≡ Menü

Präventionskurse

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die durch die Anwendung formelhafter Redewendungen und mit Hilfe Ihrer Vorstellungskraft eine positive Zustandsveränderung im Körper erreicht.

Ziel des Autogenen Trainings ist die Fähigkeit sich zu entspannen, denn Entspannung gilt als eine wichtige Voraussetzung für Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit.

Im 8 Wochenkurs Autogenes Training erlernen Sie durch regelmäßiges Üben eine Methode, die Ihnen hilft, in Stresssituationen des Alltags, bei Konzentrationsmangel, Nervosität oder Ermüdungserscheinungen, kurzfristig abzuschalten und dem belasteten Organismus Erholungspausen zu verschaffen.

Der Kurs ist so aufgebaut, dass Sie in jeder Kurseinheit (60 min) ein Element des Autogenen Trainings erlernen und zu Hause anwenden und üben können. Wir fügen die erlernten Elemente Stück für Stück zusammen, vertiefen und festigen bereits Gelerntes und üben eine Kurzversion.

Die Kosten für einen 8 Wochen Kurs betragen  120 €.
Viele Krankenkassen bezuschussen den Kurs bis zu 90 %, da ich bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention als Entspannungstrainerin gelistet bin. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob sie die Kosten dieses Kurses für Sie übernimmt.

Die Kursgebühr ist vor Beginn des Kurses zu zahlen, damit Ihnen der Platz sicher ist und Ausfälle vermieden werden. Am Ende des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Sie dann bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

Schade das der Mittwochskurs Autogenes Training vorbei ist. Ich habe mich wie viele andere der Gruppe auf jeden Mittwoch gefreut. Danke Ute, das du uns gelehrt hast, dass wir auch wieder mal an uns denken sollten. Die Entspannungsübungen haben mir sehr gut getan.

von Esther Peters am 08.05.2015 um 20:04

Die Kurse finden im Kursraum Süd in der August-Bebel-Str.3 im Hinterhaus statt:
Mittwoch         19:30 bis 20:30 Uhr   
      

Die maximale Teilnehmerzahl pro Kurs ist 10.
Anmeldungen bitte bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn.
Den nächsten Kursbeginn finden Sie unter: Kurskalender.


Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine Entspannungsmethode die auf dem rhythmischen Wechsel von muskulärer Anspannung und Entspannung basiert.

Ziel des Kurses ist die Entspannung der Muskulatur, die eine
seelische Entspannung zur Folge hat und körperliches Wohlbefinden schafft.
Besonders geeignet ist diese Methode für Menschen mit Spannungskopfschmerz, Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Nervosität, Schlafstörungen usw.

In diesem 8 Wochen-Kurs erlernen Sie durch regelmäßiges Üben eine Möglichkeit, auf einfache Weise Stress abzubauen, den Kopf frei zu bekommen und Ihre Konzentrationsfähigkeit zurückzugewinnen. Außerdem wird Ihre Körperwahrnehmung geschult, so dass Sie viel schneller auf Anspannung reagieren können und sich die nötigen Pausen nehmen werden.

Der Enstpannungskurs ist so aufgebaut, dass Sie in jeder Kurseinheit (60 min) ein Element der Progressiven Muskelentspannung erlernen und zu Hause anwenden und üben können. Wir fügen die erlernten Elemente Stück für Stück zusammen, vertiefen und festigen bereits Gelerntes und üben eine Kurzversion.

Die Kosten für einen 8 Wochen Kurs betragen  120 €.
Viele Krankenkassen bezuschussen den Kurs bis zu 90 %, da ich bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention als Entspannungstrainerin gelistet bin. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob sie die Kosten dieses Kurses für Sie übernimmt.

Die Kursgebühr ist vor Beginn des Kurses zu zahlen, damit Ihnen der Platz sicher ist und Ausfälle vermieden werden. Am Ende erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Sie dann bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

Jedes Mittwochs -Treffen war für mich ein guter Tag und dem Stress wurde eine "Absage"erteilt!!
Eine gute Gruppe mit kompetenter Anleitung wurde mit Erfolg verbunden!Weiter so Liebe Ute!

von Petra Thiele am 29.04.2015 um 13:40

Die Kurse finden im Kursraum Süd in der August-Bebel-Str.3 im Hinterhaus statt:
Mittwoch         18:00 bis 19:00 Uhr
                     
Die maximale Teilnehmerzahl für den Kurs ist 10.
Anmeldungen bitte bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn.
Den nächsten Kursbeginn finden Sie unter: Kurskalender.