≡ Menü

Jammerwerkstatt

Wie du dir am besten den Tag versaust
oder was du stattdessen tun kannst.

Ich gebe zu, ein bisschen provokant ist der Titel dieses Workshops schon.

Aber letztlich versauen wir uns wirklich den Tag, wenn wir nicht aus dem ewigen Gedankenkarussell aussteigen. Dann ist unsere Aufmerksamkeit nur noch einem Thema gewidmet und alles andere nehmen wir gar nicht mehr wahr...

In der Jammerwerkstatt gibt es den Raum und die Zeit gehört zu werden.
Eine wunderbare Möglichkeit über Probleme zu sprechen und die eigenen Bedürfnisse und Gefühle wahrzunehmen. Oft klärt sich schon beim Reden über das Problem einiges und eine neue Sichtweise ist möglich.

Wir werden die Probleme nicht diskutieren oder bewerten, wir werden uns nicht unterbrechen und Ratschläge erteilen, sondern uns respektvoll zuhören.

Das bedarf ein wenig Übung, denn in unserer schnelllebigen Zeit kommt das Zuhören und das Wahrnehmen meist zu kurz. Aber wir können es lernen.

Wenn wir uns unserer selbst bewusst werden, dann ist Veränderung möglich.

Die Jammerwerkstatt ist also eine wunderbare Möglichkeit aufmerksamer und achtsamer im Umgang mit uns selbst und anderen zu sein.

Die Jammerwerkstatt findet im Kursraum Süd
in der August-Bebel-Str.3 im Hinterhaus statt:

Termine gibt es hier: Kurskalender.

Der Workshop dauert 2 Stunden
und kostet 25 €.

Anmeldungen bitte bis 3 Tage vor der Jammerwerkstatt.